Aktuelles

Mit Stolz haben unsere Schülerinnen und Schüler im vergangenen Monat Frau Weispfennig vom Verein nina+nico 500 Euro als Spende überreicht. Durch die Einnahmen an unserem Weihnachtsbasar im Dezember 2019 war es dem Förderverein unserer Schule möglich, diesen außerschulischen Partner finanziell zu unterstützen. Es ist unserer Schule ein besonderes Anliegen, die wertvolle Arbeit des Vereins zu unterstützen und somit zur Finanzierung seiner Arbeit beizutragen. Die Schulleitung Frau Schudt, der Vorsitzende des Fördervereins Herr Fuchs und die Schulpflegschaftsvorsitzende Frau Wever begleiteten die Übergabe der Spendengelder in der Schule.

Foto: Herr Rudolph

Der Verein nina+nico berät Mädchen, Jungen und Frauen individuell und begleitet nach sexuellen Gewalterfahrungen. Im Bereich der sexualisierten Gewalt liegt der größte Teil der Beratungen, gefolgt von den Bereichen familiäre und schulische Probleme, persönliche Konflikte und körperliche Gewalt. Darüber hinaus leistet der Verein einen wichtigen Beitrag zur Prävention und Öffentlichkeitsaufklärung.


Jessica Schudt, im April 2020