Freitag, 16. April 2021

In der Pressekonferenz des Ministeriums für Schule und Bildung am vergangenen Mittwoch wurde angekündigt, dass die Schulen in NRW im Wechselmodell zum Präsenzunterricht ab dem 19.04.2021 zurückkehren. Voraussetzung ist allerdings eine Inzidenz von unter 200 in den Landkreisen und kreisfreien Städten. Im Oberbergischen Kreis liegt die Inzidenz derzeit über 200 und nach Auskunft des Gesundheitsamtes ist in den nächsten Tagen nicht damit zu rechnen, dass die Inzidenz sinken wird.

Daher hat sich der Krisenstab des Oberbergischen Kreises für eine weitere Aussetzung des Präsenzunterrichts ausgesprochen. Ab Montag, dem 19.04.2021, soll der Distanzunterricht fortgesetzt und nicht mit dem landesweit geplanten Wechselunterricht begonnen werden. Diese Maßnahme gilt bis zum 02.05.2021.

Freitag, 9. April 2021

Woche nach den Osterferien

Vor dem Hintergrund der nach dem Osterfest weiterhin unsicheren Infektionslage hat die Landesregierung entschieden, dass der Unterricht für alle Schülerinnen und Schüler ab Montag, dem 12. April 2021, eine Woche lang ausschließlich als Distanzunterricht stattfinden wird.

Parallel dazu wird es ab der kommenden Woche eine grundsätzliche Testpflicht mit wöchentlich zweimaligen Tests an den Schulen geben. Hierzu werden Sie Anfang der nächsten Woche noch informiert.

Für Schülerinnen und Schüler unserer Schule wird ab dem 12. April 2021 eine Notbetreuung ermöglicht. Das Anmeldeformular hierzu haben Sie von der Klassenlehrerin Ihres Kindes eben per Mail erhalten.